Nachruf Sophia

 

Im Januar dieses Jahres haben die Traktorfreunde Kannenbäckerland die Spendenaktion „Sophia“ gestartet. Das Ergebnis war überwältigend. An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an alle Spender. Sophia hat sich sehr gewünscht ihre 10. Geburtstag Mitte Juni mit ihren Freunden zu feiern. Leider war die Örtlichkeit zu Haus sehr schlecht dazu geeignet. So haben sich einige Traktorfreunde Ende Mai entschlossen, für Sophia eine Terrassenfläche mit einer Auffahrt fürs Krankenbett zu schaffen. Hierfür konnte ein Teil der Spenden eingesetzt werden. Am Morgen des 23. Juni erreichte uns dann die Nachricht: Sophia hat den Kampf verloren. Sie verstarb in der Nacht. Der Krebs hat ihren unglaublichen Lebenswillen besiegt. Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie, die auch alles getan hat, damit sie wieder gesund wird.

Das restliche Spendengeld geht nun an die Andreas Hahn Stiftung in Vallendar die Komapatienten im nördlichen Rheinland-Pfalz unterstützt, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustands auf die Hilfe anderer angewiesen sind. Gefördert werden Jugendliche und junge Erwachsene. Wir werden in den nächsten Tagen zusammen mit Stiftung entscheiden, für welches Projekt oder Person wir das Geld verwenden.

Spendenaktion „Sophia“, 25. und 26. Mai

Am 25. und 26. Mai haben wir im Rahmen unserer Hilfeaktion für Sophia den Eingangsbereich rollstuhlgerecht umgebaut.

Mit großer Mannschaft und Einsatzbereitschaft wurden einige Kubikmeter Erde und Steine bewegt.

Anschließend wurde der Bereich frostsicher aufgebaut und für den weiteren Aufbau vorbereitet.

Mittels Holzaufbau haben wir für Sie jetzt einen Platz geschaffen, dass Sie die Sonne genießen kann.